Hajo Kapfer - Hausbau
© 2021, Hajo Kapfer

Untergeschoss

Innen und Außen - Fehler können auf allen Seiten auftreten

Aufgrund der Größe und Topographie musste ich mit der Baufirma aus dem Märkischen Kreis ein Untergeschoss bauen. Aushub bei Häusern mit Untergeschoss: Sollte das Grundstück groß genug sein und das ausgehobene Material auch zur Verfüllung wieder geeignet sein, auf keinen Fall alles abfahren lassen. Es lässt sich aufgrund des Umbauten Raumes und des Volumens des Aushubs leicht ausrechnen welche Menge Aushub zum Verfüllen wieder benötigt wird. Im Zweifelsfall bekommt man irgendwelchen ungeeigneten Boden mit dicken Steinen die die Dämmung beschädigen können. Viele Baufirmen haben mehrere Baustellen gleichzeitig. Was läge also näher als den Aushub der einen Baustelle auf der anderen Baustelle aus Verfüllmaterial einzusetzen und zweimal abzukassieren? Denn ist das andere Material erst mal drin gilt das Motto „was liegt, das liegt“. Wenn hier nicht direkt bemängelt wird wird es schwierig im nach hinein noch etwas zu ändern. Im Übrigen gibt es auch für das Verfüllen Vorgaben zur Beschaffenheit des Materials.
Hajo Kapfer - Hausbau
© 2021, Hajo Kapfer

Untergeschoss

Innen und Außen - Fehler

können auf allen Seiten

auftreten

Aufgrund der Größe und Topographie musste ich mit der Baufirma aus dem Märkischen Kreis ein Untergeschoss bauen. Aushub bei Häusern mit Untergeschoss: Sollte das Grundstück groß genug sein und das ausgehobene Material auch zur Verfüllung wieder geeignet sein, auf keinen Fall alles abfahren lassen. Es lässt sich aufgrund des Umbauten Raumes und des Volumens des Aushubs leicht ausrechnen welche Menge Aushub zum Verfüllen wieder benötigt wird. Im Zweifelsfall bekommt man irgendwelchen ungeeigneten Boden mit dicken Steinen die die Dämmung beschädigen können. Viele Baufirmen haben mehrere Baustellen gleichzeitig. Was läge also näher als den Aushub der einen Baustelle auf der anderen Baustelle aus Verfüllmaterial einzusetzen und zweimal abzukassieren? Denn ist das andere Material erst mal drin gilt das Motto „was liegt, das liegt“. Wenn hier nicht direkt bemängelt wird wird es schwierig im nach hinein noch etwas zu ändern. Im Übrigen gibt es auch für das Verfüllen Vorgaben zur Beschaffenheit des Materials.